Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Alpen-Waldrebe

Clematis alpina - Die Alpen-Waldrebe bevorzugt meist kalkhaltige Böden und man findet sie hauptsächlich in den östlichen und den südwestlichen Alpen. Sie wächst aber nicht ausschließlich nur in den Alpen, sondern z. B. auch in den Pyrenäen. Die buschige Schlingpflanze wächst meist in Höhenlagen zwischen 1200 und 2400 Metern in lichten Bergwäldern, an Waldrändern oder auch zwischen Felsen. Die Alpen-Waldrebe steht unter Schutz und ist z. B. in den französischen Alpen auch recht selten. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern, kann aber auch nur 30 cm hoch sein. Ihre blau-violetten Blüten zeigt die Alpen-Waldrebe von Mai bis August.

Blaue Blüte einer Alpen-Waldrebe (Clematis alpina)
Blaue Blüte einer Alpen-Waldrebe (Clematis alpina)
Ein kleiner Busch einer blühenden Alpen-Waldrebe
Ein kleiner Busch einer blühenden Alpen-Waldrebe


Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ins Gästebuch eintragen

© Alpen-Info.net 2017