Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Col du Lautaret

Der 2057 Meter hohe Col du Lautaret ist ein Pass in den französischen Alpen nördlich des Écrins-Nationalparks im Département Hautes-Alpes. Die Passstraße verbindet die Täler der Romanche und der Guisane und damit Grenoble mit Briançon. Außerdem ist der Col du Lautaret Teil der Route des Grandes Alpes und auf der Passhöhe zweigt die Straße hinauf zum Col du Galibier ab. Neben einigen Häusern mit einem kleinen Laden und einem großen Parkplatz gibt es am Col du Lautaret außerdem noch einen kleinen botanischen Garten etwas oberhalb der Passhöhe mit diversen alpinen Pflanzen aus verschiedenen Teilen der Welt. Der Alpengarten wird von der Universität Grenoble betrieben.

Blick vom Col du Lautaret Richtung Süden in die Berge des Écrins-Nationalparks
Blick vom Col du Lautaret Richtung Süden in die Berge des Écrins-Nationalparks
Die Straße entlang dem Tal der Guisane von Briançon hinauf zum Col du Lautaret führt durch eine sehenswerte Landschaft
Die Straße entlang dem Tal der Guisane von Briançon hinauf zum Col du Lautaret führt durch eine sehenswerte Landschaft
Häuser an der Passhöhe des Col du Lautaret
Häuser an der Passhöhe des Col du Lautaret
Von Grenoble kommend schlängelt sich die Straße bei Villar-d'Arêne das Tal der Romanche hinauf zum Col du Lautaret
Von Grenoble kommend schlängelt sich die Straße bei Villar-d'Arêne das Tal der Romanche hinauf zum Col du Lautaret


Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ins Gästebuch eintragen

© Alpen-Info.net 2017