Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Col Agnel / Colle dell'Agnello

In den Cottischen Alpen an der Grenze zwischen Italien und Frankreich liegt die Passhöhe des 2744 Meter hohen Col Agnel (oder auf ital. Colle dell'Agnello), sie verbindet das in der italienischen Region Piemont gelegene Valle Varaita mit dem Queyras im französischen Département Hautes-Alpes. Der Col Agnel ist der dritthöchste Straßenpass der Alpen, er hat verkehrstechnisch aber keine große Bedeutung, sondern ist eher touristischer Natur. Aufgrund dessen sind die Straßen hinauf zum Col Agnel auch nicht besonders breit, dies gilt besonders für die italienische Seite nahe der Passhöhe, aber auch auf französischer Seite ist die Geschwindigkeit wegen der Enge der Straße lange auf 50 km/h begrenzt. Zwei sich entgegenkommende Autos haben auf italienischer Seite teilweise schon Platzprobleme. Im Allgemeinen ist der Pass aber trotz seiner Top-Plazierung unter den höchsten Alpenpässen nicht besonders viel befahren, es lohnt sich aber auf jeden Fall mal einen Abstecher zu machen. Am Scheitelpunkt des Col Agnel befindet sich ein kleiner Parkplatz und ein paar Meter höher eine Orientierungstafel. Von hier hat man eine fantastische Aussicht sowohl nach Italien, man sieht z.B. auch den Gipfel des Monte Viso, als auch über die Berge des Queyras bis hin zu den Gipfeln des Écrins-Massivs auf französischer Seite.

Der Scheitelpunkt des Col Agnel mit seinem kleinen Parkplatz und dem Grenzstein, im Hintergrund von links nach rechts die Gipfel des Pain de Sucre, des Pic d'Asti und des Monte Viso
Der Scheitelpunkt des Col Agnel mit seinem kleinen Parkplatz und dem Grenzstein, im Hintergrund von links nach rechts die Gipfel des Pain de Sucre, des Pic d'Asti und des Monte Viso
Ausblick vom Col Agnel Richtung Frankreich, der Blick reicht über die Berge des Queyras bis zu den Bergen des Écrins ganz im Hintergrund
Ausblick vom Col Agnel Richtung Frankreich, der Blick reicht über die Berge des Queyras bis zu den Bergen des Écrins ganz im Hintergrund
Grenzstein zwischen Italien und Frankreich auf 2744 Metern Höhe am Col Agnel
Grenzstein zwischen Italien und Frankreich auf 2744 Metern Höhe am Col Agnel
Schmale Straße kurz vor der Passhöhe des Col Agnel auf italienischer Seite
Schmale Straße kurz vor der Passhöhe des Col Agnel auf italienischer Seite
Schneereste und ein kleiner See neben der Straße südlich des Col Agnel
Schneereste und ein kleiner See neben der Straße südlich des Col Agnel
Schneereste neben zart blühender Wiese etwas oberhalb der Passhöhe
Schneereste neben zart blühender Wiese etwas oberhalb der Passhöhe
Braun-bunte Kuh auf einer Wiese nicht weit nördlich des Passes
Braun-bunte Kuh auf einer Wiese nicht weit nördlich des Passes
Mehrere verschiedenfarbige Kühe liegen auf eine Bergwiese nördlich des Col Agnel
Mehrere verschiedenfarbige Kühe liegen auf eine Bergwiese nördlich des Col Agnel
360° Panorama vom Col Agnel, links Italien und rechts Frankreich
360° Panorama vom Col Agnel, links Italien und rechts Frankreich


Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ins Gästebuch eintragen

© Alpen-Info.net 2017