Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Passstraßen der Alpen

Eine Liste der Alpenpässe folgt.

Frankreich

Col Agnel / Colle dell'Agnello

Col Agnel

Mit 2744 Metern Höhe ist der Grenzpass zwischen Frankreich und Italien der dritthöchste Pass der Alpen, an seinem Scheitelpunkt bietet er eine fantastische Aussicht z. B. über der Berge des Queyras auf französischer Seite
Col d'Allos

Col d'Allos

Der Pass liegt im französischen Mercantour Nationalpark auf einer Höhe von 2247 Metern und ist nur durch eine meist sehr schmale Straße erschlossen
Col de la Couillole

Col de la Couillole

1678 Meter hoher Pass auf der Route des Grandes Alpes in den französischen Alpen
Col de Toutes Aures

Col de Toutes Aures

Der 1120 Meter hohe französische Alpenpass verbindet die Täler der Verdon und der Var
Col de Turini

Col de Turini

Der Pass in den französischen Seealpen ist an seinem Scheitelpunkt 1607 Meter hoch, seine Streckenführung ist dabei überaus sehenswert und technisch teils recht anspruchsvoll zu fahren
Col de Vars

Col de Vars

Die Passstraße ist Teil der Route des Grandes Alpes und hat ihren Scheitelpunkt auf 2108 Metern Höhe, sie verbindet die Täler des Guil und der Durance bei Guillestre mit dem Tal der Ubaye bei dem Ort Saint-Paul-sur-Ubaye
Col d'Izoard

Col d'Izoard

Die 2360 Meter hohe Passstraße in den französischen Alpen verbindet Briançon mit dem Queyras und ist Teil des Route des Grandes Alpes
Col du Galibier

Col du Galibier

Der an seinem Scheitelpunkt 2645 Meter hohe Pass bildet die Grenze zwischen den französischen Regionen Rhône-Alpes und Provence-Alpes-Côte d'Azur und damit auch zwischen Nord- und Südalpen
Col du Lautaret

Col du Lautaret

Der 2057 Meter hohe Alpenpass verbindet nördlich des Écrins-Nationalpark in den französischen Alpen die Täler der Romanche und der Guisane
Col Saint-Martin

Col Saint-Martin

Der 1500 Meter hohe Pass ist Teil der Route des Grandes Alpes, er bietet direkt an der Passhöhe aber leider keine besonders gute Aussicht, die Zufahrten sind aber durchaus sehenswert

 

Italien

Col Agnel / Colle dell'Agnello

Colle dell'Agnello

Mit 2744 Metern Höhe ist der Grenzpass zwischen Frankreich und Italien der dritthöchste Pass der Alpen, an seinem Scheitelpunkt bietet er eine fantastische Aussicht z. B. über der Berge des Queyras auf französischer Seite

 


News Alpenpässe

01.02.2012

Col du Galibier

Der Pass ist ein Highlight auf der Route des Grandes Alpes und bildet den natürlichen Übergang zwischen den französischen Nord- und Südalpen

Kat: Frankreich, Alpenpässe
31.01.2012

Col du Lautaret

Die Passstraße in den französischen Alpen ist trotz einer Höhe von über 2000 Metern noch recht einfach zu fahren und führt durch eine wunderschöne Landschaft

Kat: Frankreich, Alpenpässe

© Alpen-Info.net 2017