Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Italien

In einem weiten Bogen ziehen sich die Alpen entlang der nördlichen Grenze von Italien, dabei stellen die italienischen Alpen gut ein Viertel der gesamten Alpenfläche dar. Besonders beliebt ist bei deutschen Touristen wohl vor allem Südtirol, viele andere Gebiete sind aber auch sehr sehenswert z. B. das Gebiet entlang der französischen Grenze in der Region Piemont.

Col Agnel / Colle dell'Agnello

Colle dell'Agnello

Mit 2744 Metern Höhe ist der Grenzpass zwischen Frankreich und Italien der dritthöchste Pass der Alpen, an seinem Scheitelpunkt bietet er eine fantastische Aussicht z. B. über der Berge des Queyras auf französischer Seite
Monte Viso

Monte Viso

Der 3841 Meter hohe Gipfel im Grenzgebiet von Italien und Frankreich überragt die umliegenden Alpengipfel um mehrere hundert Meter und ist deswegen auch von Weitem gut zu erkennen

 


Neues aus Italien

08.10.2011

Monte Viso

Mit 3841 Metern Höhe ist er der höchste Berg der Cottischen Alpen und überragt damit seine Nachbarn um einige hundert Meter

Kat: Italien, Alpengipfel
07.10.2011

Col Agnel

Mit seinen 2744 Metern Höhe ist er der dritthöchste Alpenpass, trotzdem ist er wohl wegen seiner abgelegenen Lage recht wenig befahren

Kat: Alpenpässe, Frankreich, Italien

© Alpen-Info.net 2017