Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Route des Grandes Alpes

Die Straße von Norden hinauf zum Col de Vars ist ein Teil des Route des Grandes Alpes
Die Straße von Norden hinauf zum Col de Vars ist ein Teil des Route des Grandes Alpes

Vom Genfer See quer durch die französischen Alpen bis an die Côte d'Azur bei Menton führt die Straße der Route des Grandes Alpes. Sie verläuft auf einer Strecke von knapp 700 Kilometern über insgesamt 16 zum Teil sehr hohe Alpenpässe und überwindet dabei über 15.700 Höhenmeter. Durchgehend zu befahren ist die Route des Grandes Alpes nur in der Sommersaison etwa von Juli bis Oktober, denn einige der Passstraßen werden im Winter nicht geräumt und sind dann gesperrt. Einige Pässe können aber auch über sehr schöne Alternativrouten umfahren werden.

Die Route mit ihren Pässen in der Fahrtrichtung vom Genfer See nach Menton: 

  1. Col des Gets (1170 m)
  2. Col de la Colombière (1613 m) 
  3. Col des Aravis (1486 m) 
  4. Col des Saisies (1633 m) 
  5. Le Cormet de Roselend (1968 m) 
  6. Col de l'Iseran (2764 m) 
  7. Col du Télégraphe (1570 m) 
  8. Col du Galibier (2645 m)
  9. Col du Lautaret (2057 m) 
  10. Col de l'Izoard (2360 m) 
  11. Col de Vars (2108 m) 
  12. Col de la Cayolle (2326 m) 
  13. Col de la Couillole (1678 m) 
  14. Col Saint-Martin (1500 m) 
  15. Col de Turini (1607 m) 
  16. Col de Castillon (706 m)

Mehr über Menton und die Côte d'Azur finden Sie z. B. auf Provence-Info.net.



Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ins Gästebuch eintragen

© Alpen-Info.net 2017