Alpen-Info.net Schriftzug
Banner

Gemeine Akelei

Aquilegia vulgaris - Die Gemeine Akelei erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 90 cm und wächst bevorzugt auf feuchten Wiesen und an Waldrändern. Ihre in der Wildform kräftig blauen bis leicht violetten Blüten erscheinen zwischen Mai und Juli, Zuchtformen für den Garten gibt es auch z. B. in weiß oder rosa. Die Gemeine Akelei wächst sowohl im Flachland als auch in den Bergen, aber dort noch in allzu großer Höhe. Ihre Blätter sind rosettenförmig um den Blütenstängel angeordnet und werden je weiter oben sie sind immer kleiner. Sie sind in drei kleine Einzelblätter geteilt, die wiederum auch noch in drei Teile geteilt sind. Die Ränder sind dann noch leicht eingekerbt.

Blau-violette Blüte einer Gemeinen Akelei
Blau-violette Blüte einer Gemeinen Akelei
Blühende Gemeine Akelei (Aquilegia vulgaris) auf einer Wiese am Waldrand in den französischen Alpen
Blühende Gemeine Akelei (Aquilegia vulgaris) auf einer Wiese am Waldrand in den französischen Alpen
Blühende Gemeine Akelei in den Alpen
Blühende Gemeine Akelei in den Alpen
Blick in die Blüte einer Gemeinen Akelei (Aquilegia vulgaris)
Blick in die Blüte einer Gemeinen Akelei (Aquilegia vulgaris)


Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

Ins Gästebuch eintragen

© Alpen-Info.net 2017